Menu

+49 (0) 36 81 / 45 49 - 80 info@sht-hebezeuge.de

Unser Prüf- und Reparaturservice für Hebezeugtechnik


Unser Prüfservice


Hebezeuge und Lastaufnahmemittel werden in fast allen gewerblichen Bereichen eingesetzt.

Im Laufe eines Jahres müssen sie unzählige Lasten heben und bewegen. Das ordnungsgemäße, sichere Funktionieren und die richtige Bedienung dieser Geräte muss daher oberstes Gebot für den Unternehmer und seine Beschäftigten sein.

Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist der Unternehmer verpflichtet, Hebezeuge und Lastaufnahmemittel regelmäßig zu prüfen, die Prüfungen selbst festzulegen und durchzuführen – oder von einer zur Prüfung befähigten Person (Sachkundigen) durchführen zu lassen.

Zwischen den nachstehend aufgeführten Prüfungen wird unterschieden: 

 

Prüfungen vor der ersten Inbetriebnahme

Hebezeuge und Lastaufnahmemittel dürfen nur in Betrieb genommen werden, wenn sie durch einen Sachkundigen geprüft worden sind.

Der sichere und wirtschaftliche Einsatz Ihrer Geräte sowie die Arbeitssicherheit für Ihre Beschäftigten machen eine Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme unverzichtbar.

Regelmäßige Prüfungen

Hebezeuge und Lastaufnahmemittel müssen entsprechend den gültigen Normen und Vorschriften regelmäßig einer Sicherheitsüberprüfung durch einen Sachkundigen unterzogen werden. Der Prüfungsintervall ist u.a. abhängig von den jeweiligen Einsatzbedingungen, zum Beispiel besonders häufiger Einsatz, erhöhter Verschleiß, bei Korrosion oder Hitzeeinwirkung oder wenn mit erhöhter Störanfälligkeit zu rechnen ist.

Rundstahlketten, die als Anschlagmittel eingesetzt werden, sind mindestens alle drei Jahre einer besonderen Prüfung auf Rissfreiheit zu unterziehen.

Hebebänder mit aufvulkanisierter Umhüllung sind ebenfalls mindestens alle drei Jahre einer besonderen Prüfung auf Drahtbrüche und Korrosion zu unterziehen.

Außerordentliche Prüfungen

Hebezeuge und Lastaufnahmemittel sind nach Schadensfällen oder besonderen Vorkommnissen, die die Tragfähigkeit beeinflussen können, sowie nach Instandsetzung einer außerordentlichen Prüfung durch einen Sachkundigen zu unterziehen.

Die praktische Umsetzung der gültigen Normen und Vorschriften der Berufsgenossenschaften ist für viele Unternehmen allein schon aus organisatorischen Gründen kaum möglich.

Nutzen Sie deshalb unseren zuverlässigen Prüfservice! Unsere sachkundigen Mitarbeiter unterstützen Sie in Ihrer Arbeit und nehmen Ihnen Verantwortung ab.

Wir bieten Ihnen eine fachmännische Prüfung Ihrer Hebezeuge und Lastaufnahmemittel:

  • in Ihrem Unternehmen

  • am Einsatzort oder

  • bei uns in Suhl.

Sämtliche Geräte werden mit einer Prüfplakette versehen, und Sie erhalten von uns eine Prüfbescheinigung als Nachweis für die durchgeführte Prüfung.

Unsere Sachkundigen kommen mit den Servicefahrzeugen zu Ihnen, um Prüfungen und Reparaturen durchzuführen.

Die Servicefahrzeuge sind mit den neuesten Prüfgeräten und -ständen sowie den wichtigsten Ersatz- und Verschleißteilen ausgerüstet, um viele Reparaturarbeiten schnell und direkt vorzunehmen.

Ihr Vorteil: geringe Ausfallzeiten bei Geräten mit kleinem Reparaturbedarf.

Ersatzteile, die wir nicht in unseren Servicefahrzeugen mitführen, besorgen wir innerhalb kürzester Zeit. Außerdem bieten wir Ihnen unseren Komplettservice für Ihre Krananlagen.

Ob Prüfung, Wartung, Reparatur, Montage, Nachrüstung oder Umbau: mit Krananlagen aller Fabrikate kennen wir uns bestens aus.

Bevor Sie Ihren Kran und Ihr Hebezeug zum ersten Mal in Betrieb nehmen können, ist eine Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme erforderlich. Unsere von der Berufsgenossenschaft ermächtigten Sachverständigen und unsere Sachkundigen stehen Ihnen hierfür zur Verfügung.

Fordern Sie unser kostenloses Angebot an!

 

Unser Prüfkatalog:

Anschlagmittel und Zubehör

Anschlagketten

Anschlagpunkte

Anschlagseile

Drahtseilgehänge

Faserseilschlingen

Hebebänder

Lasthaken

Rundschlingen

Rundschlingengehänge

Schäkel

Zubehör

Krananlagen

Brückenkrane

Elektrokettenzüge

Elektroseilzüge

Hängebandsysteme

Ladekrane

Laufkrane

Portalkrane

Säulenschwenkkrane

Wandschwenkkrane

Werkstattkrane

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel Flurförderzeuge

Fasskipper

Flurförderzeuge in Sonderbauform

Gabelhubwagen

Kleinstapler

Lastaufnahmemittel und Zubehör

Greifer

Hebeklemmen

Klappfahrwerke

Ladegabeln

Mulden

S-Haken

Traversen

Vakuumhebegeräte

Zangen

 

Hebebühnen

Arbeitsbühnen

Hubbühnen

Scherenhubtische

Leitern und Tritte

Leitern

Steckleitern

Steigtechnik

Tritte

Überstiege

 

Hebezeuge und Zubehör

Dreiböcke

Greifzüge

Hydraulikheber

Hydraulikzylinder

Kettenzüge

Laufkatzen

Maschinenheber

Ratschenzüge

Seilkloben

Seilwinden

Seilzüge

Tirakkloben

Umlenkrollen

Zahnstangenwinden

Magnete

Batteriemagnete

Elektromagnete

Permanentmagnete

 

Hochziehbare Personenaufnahmemittel

Arbeitsbühnen

Arbeitskörbe

Arbeitssitze

Personenförderkörbe

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz, zum Halten und Retten sowie Zubehör

Auffanggurte

Bandfalldämpfer

Haltegurte

Höhensicherungsgeräte

Sicherungsseile

Steigschutzgeräte

Verbindungsmittel

 

Kraftbetriebene Fenster, Türen und Tore

Flügeltore

Rolltore

Schiebetore

Schnelllauftore

Sektionaltore

Unsere Prüfverfahren

Sicht-, Maß- und Funktionsprüfung

Belastungsprüfung

Elektromagnetische Prüfung auf Rissfreiheit (Anschlagketten)

Abrissprüfung (Magnet- und Vakuumhebegeräte)

Bremsprüfung

Prüfung der elektrischen Funktionen

Prüfung der hydraulischen Funktionen

Unser Wartungsservice


Genau wie ein Auto benötigen Ihre Geräte regelmäßige Wartungen, um in Topform zu bleiben.

Wir bieten Ihnen unabhängig vom Hersteller eine fachmännische Wartung Ihrer Geräte, die Voraussetzung für eine hohe Lebensdauer ist und der Vorbeugung von vermeidbaren Reparaturen bzw. Kosten dient. Unsere Servicemitarbeiter kommen direkt zu Ihnen und holen die Geräte bei Ihnen ab. Natürlich können Sie Ihre Geräte auch selbst anliefern.


Unser Wartungsservice umfasst:

  • komplette Demontage

  • chemische und mechanische Reinigung aller Bauteile

  • Toleranzmessung

  • Funktionsüberprüfung

  • Prüfung auf Rissfreiheit aller tragenden Teile und Bolzen

  • Ersatz schadhafter Bauteile

  • Schmierung

  • Zusammenbau

  • Lackierung (auf Wunsch)

Wünschen Sie eine Wartung vor Ort? Unsere Servicemitarbeiter kommen mit dem Servicefahrzeugen zu Ihnen! Die Servicefahrzeuge sind mit den wichtigsten Ersatz- und Verschleißteilen ausgerüstet, um viele Wartungsarbeiten schnell und direkt vorzunehmen. Ihr Vorteil: geringe Ausfallzeiten bei Geräten und kleinen Reparaturen. Ersatzteile, die wir nicht in unseren Servicefahrzeugen mitführen, besorgen wir innerhalb kürzester Zeit. Bei Geräten mit größerem Reparaturbedarf erstellen wir Ihnen auf Wunsch einen detaillierten Kostenvoranschlag.

Die Geräte werden nach jeder Wartung nach DGUV geprüft und mit einer Prüfplakette versehen. Außerdem erhalten Sie von uns eine Prüfbescheinigung als Nachweis für die durchgeführte Prüfung.

 

Unser Reparaturservice


Wir bieten Ihnen unabhängig vom Hersteller eine fachmännische Reparatur Ihrer Geräte. Unsere Servicemitarbeiter kommen direkt zu Ihnen oder holen die Geräte bei Ihnen ab. Natürlich können Sie Ihre Geräte auch selbst anliefern.

Unser Reparaturservice umfasst die zügige Beseitigung von Mängeln, die Prüfung von Verschleißteilen und - nach Absprache mit Ihnen - deren Austausch im Sinne einer vorausschauenden Reparatur.

Wünschen Sie eine Reparatur vor Ort?

Unsere Servicemitarbeiter kommen mit den Servicefahrzeugen zu Ihnen!

Die Servicefahrzeuge sind mit den wichtigsten Ersatz- und Verschleißteilen ausgerüstet, um viele Reparaturarbeiten schnell und direkt vorzunehmen. Ihr Vorteil: geringe Ausfallzeiten bei Geräten mit kleinen Reparaturen. Ersatzteile, die wir nicht in unseren Servicefahrzeugen mitführen, besorgen wir innerhalb kürzester Zeit. Bei Geräten mit größerem Reparaturbedarf erstellen wir Ihnen auf Wunsch einen detaillierten Kostenvoranschlag.

Die Geräte werden nach jeder Reparatur nach DGUV geprüft und mit einer Prüfplakette versehen. Außerdem erhalten Sie von uns eine Prüfbescheinigung als Nachweis für die durchgeführte Prüfung.

Geräte, die Sie nur selten einsetzen, können wir auf Wunsch verplomben.

 

Wir reparieren:

Anschlagmittel und Zubehör

Anschlagketten

Anschlagpunkte

Anschlagseile

Drahtseilgehänge

Faserseilschlingen

Hebebänder

Lasthaken

Rundschlingen

Rundschlingengehänge

Schäkel

Krananlagen

Brückenkrane

Elektrokettenzüge

Elektroseilzüge

Hängebahnsysteme

Ladekrane

Laufkrane

Portalkrane

Säulenschwenkkrane

Wandschwenkkrane

Werkstattkrane

 

Flurförderzeuge

Fasskipper

Flurförderzeuge in Sonderbauform

Gabelhubwagen

Kleinstapler

Lastaufnahmemittel und Zubehör

Greifer

Hebeklemmen

Klappfahrwerke

Ladegabeln

Mulden

S-Haken

Traversen

Vakuumhebegeräte

Zangen

 

Hebebühnen

Arbeitsbühnen

Hubbühnen

Scherenhubtische

Leitern und Tritte

Leitern

Steckleitern

Steigtechnik

Tritte

Überstiege

 

Hebezeuge und Zubehör

Dreiböcke

Greifzüge

Hydraulikheber

Hydraulikzylinder

Kettenzüge

Laufkatzen

Maschinenheber

Ratschenzüge

Seilkloben

Seilwinden

Seilzüge

Tirakkloben

Umlenkrollen

Zahnstangenwinden

Magnete

Batteriemagnete

Elektromagnete

Permanentmagnete

 

kraftbetriebene Fenster, Türen und Tore

Flügeltore

Rolltore

Schiebetore

Schnelllauftore

Sektionaltore

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz, zum Halten und Retten sowie Zubehör

Auffanggurte

Bandfalldämpfer

Haltegurte

Höhensicherungsgeräte

Sicherungsseile

Steigschutzgeräte

Verbindungsmittel

Unser Komplettservice für Ihre Krananlagen


Fachmontagen

Ihre Sicherheit und Zufriedenheit stehen bei uns im Mittelpunkt.

Wir bieten unseren Kunden umfassende herstellerunabhängige Montagedienstleistungen für Krane, Kranbahnen, Stahlbaukonstruktionen und Bauwerksanbindungen:

  • Montage von Krananlagen
  • De- und Neumontagen von vorhandenen Krananlagen
  • Montage von Kranbahnen
  • Montage von Stahlbaukonstruktionen und Bauwerksanbindungen
  • Elektrofachmontage
  • Dübelfachmontage

Außerdem übernehmen wir für Sie die terminliche Abstimmung der Anlieferung zum Montageort und kümmern uns auf Wunsch um die Gestellung der für die Montage erforderlichen Montagehilfsmittel wie Hubarbeitsbühnen, Gabelstapler und Autokrane.

Inbetriebnahme und Prüfung nach BetrSichV und DGUV

Bevor Sie Ihren Kran und Ihr Hebezeug zum ersten Mal in Betrieb nehmen, ist eine Prüfung erforderlich:

  • Vor der ersten Inbetriebnahme und nach wesentlichen Änderungen müssen kraftbetriebene Krane nach § 25 DGUV Vorschrift 52 (Krane) durch einen Sachverständigen geprüft werden. Das gilt auch für handbetriebene oder teilkraftbetriebene Krane mit einer Tragfähigkeit von mehr als 1000 kg.
  • Vor der ersten Inbetriebnahme und nach wesentlichen Änderungen müssen Geräte (Seilzüge, Kettenzüge) einschließlich der Tragkonstruktion nach § 23 DGUV Vorschrift 54 (Winden, Hub- und Zuggeräte) durch einen Sachkundigen geprüft werden. Somit ist auch für handbetriebene oder teilkraftbetriebene Krane mit einer Tragfähigkeit von bis zu 1000 kg eine Prüfung durch einen Sachkundigen erforderlich.

Die Prüfungen beinhalten im Wesentlichen eine Sicht- und Funktionsprüfung sowie eine Lastprobe. Sie umfassen die ordnungsgemäße Aufstellung, Ausrüstung und Betriebsbereitschaft.

Aber nicht nur der Gesetzgeber und die Berufsgenossenschaften fordern eine Prüfung. Auch der sichere und wirtschaftliche Einsatz Ihrer Krananlagen sowie die Arbeitssicherheit für Ihre Beschäftigten machen eine Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme unverzichtbar.

Unsere von der Berufsgenossenschaft ermächtigten Sachverständigen und unsere Sachkundigen stehen Ihnen hierfür zur Verfügung.

Gestellung der Prüflast und der Arbeitsbühne

Unsere umfassende Prüfung beinhaltet die Probebelastung mit einer Prüflast. Denn nur so kann die Standsicherheit Ihrer Krananlage einwandfrei festgestellt werden. Wir verfügen über eigene Prüflasten, die wir Ihnen zu günstigen Preisen zur Verfügung stellen können. Außerdem arbeiten wir mit Partnerunternehmen zusammen, die uns mit Arbeitsbühnen und Prüflasten bei unserer Arbeit zuverlässig und kostengünstig unterstützen.

Ermittlung der verbleibenden Nutzungsdauer

Im Rahmen der Prüfung von Krananlagen und Hebezeugen nach den gültigen Normen und Vorschriften der Berufsgenossenschaften muss die Restlebensnutzungsdauer des Hubwerks überprüft und im Kranprüfbuch dokumentiert werden (nach FEM 9.755 DGUV Vorschrift 54 Paragraf 23).

Die Verantwortung hierfür trägt der Unternehmer. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Arbeit und nehmen Ihnen die Verantwortung der Ermittlung der verbleibenden Nutzungsdauer ab! Unsere kompetenten Servicetechniker prüfen und dokumentieren die tatsächliche Nutzungsdauer und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Umbau, Nachrüstung und Modernisierung

Ein Kran soll mit seinen Aufgaben wachsen und - auch über viele Jahre hinaus - den jeweiligen Anforderungen gerecht werden. Aber es passiert häufig, dass sich die Einsatzbedingungen ändern: die Arbeitsabläufe werden neu organisiert, neue Produkte hergestellt, Standorte verlagert oder neue Kapazitäten gebildet – und Ihre Krananlage soll sich den Wünschen anpassen.

Unsere qualifizierten Servicetechniker passen Ihren Kran Ihren Wünschen und Bedürfnissen an:

Standortverlagerung

  • Umsetzen von Krananlagen
  • Umsetzen von Krananlagen mit technischer Anpassung (Steuerungsänderungen, mechanische Anpassung, neue Bauteile)

Instandsetzung

  • Generalüberholung am Standort
  • Werksinstandsetzungen (inkl. Demontage, Transport, Instandsetzung, Material, Montage und Inbetriebnahme)

Systemerweiterung

  • Systemerweiterung mit neuen Bauteilen und Komponenten
  • Systemerweiterung durch Nutzung vorhandener Bauteile und Komponenten

Technische Modernisierung

  • Erneuerungen von Steuerungen (Gesamtschaltschrank oder elektronische Komponenten)
  • Ersetzen und Modernisieren von Komponenten (Antriebskomponenten, Sicherheitstechnik )
  • Anpassungen an mechanisch und elektrisch veränderte Anforderungen
  • Nachrüsten von Sicherheitstechnik